Endrunde des Bau-Pokal 2019 in Prüfening!



Am 01. Mai veranstaltete der FSV Prüfening die Endrunde des diesjährigen Bau-Pokal im Kreis Regensburg für die U15 Junioren.

Dabei war die eigene C1-Jugend, durch die erfolgreiche Qualifikation im Herbst, ebenso Teilnehmer wie die JFG Kickers Labertal (Kreisliga), der TSV Kareth-Lappersdorf (Bezirksoberliga) und der SV Obertraubling (Bezirksoberliga).

 

Unsere C-Jugend verkaufte sich stark in dem hochklassigen Teilnehmerfeld auf heimischen Rasen, konnte sich jedoch für den eigenen Einsatz nicht belohnen. Im Spiel gegen SV Obertraubling reichte den Gästen ein Doppelschlag kurz vor und gleich nach der Pause zum 0:2 Sieg nachdem man die große Chance zum Führungstreffer kurz vorher vergab.

Im Spiel um Platz 3 gegen die JFG Kickers Labertal musste man einen sehr frühen Rückstand nachlaufen und verpasste die Gelegenheit, trotz mehrfach gut herausgespielter Torchancen, zurück ins Spiel. Am Ende reichte es dann nur zum vierten Platz.

 

Für unsere C-Jugend, die mit überwiegend Spieler aus dem jüngeren Jahrgang antrat war es dennoch ein ordentlicher Tag vor einer großen Kulisse.

In einem spannenden Endspiel konnte sich dann der TSV Kareth-Lappersdorf nach Rückstand zur Pause am Ende mit 2:1 gegen den SV Obertraubling durchsetzen.

 

Der FSV Prüfening bedankt sich recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die zu einem gelungenen Ablauf des Tages beigetragen haben und gratuliert dem Sieger.



Für den FSV am Feld:

Korbinian Amann, Jakob Titz, Thomas Winbeck, Gabriel Kaiser, Aaron Scheuerer, Levin Zimmermann, Leonhard Schneider, Sven Hodo, Leon Delija, Niklas Lange, Isaac Amoako, Florian Käck, Benjamin Knöbel und Bastian Hawelka